Montag, 19 Oktober 2015 08:23

JMA15: Filme machen mit GoPro und Co.

geschrieben von

Ein Workshop für alle die sich für das Thema rund um das Filmen interessieren. Hier lernt ihr wie ein Film entsteht und welche Rolle dabei der Kameramann, Regisseur und Schauspieler spielt.

In diesem Workshop habt ihr die Möglichkeit euren eigenen Film mit Hilfe einer Actionkamera (GoPro) zu drehen. Um den Überblick über die verschiedenen GoPro-Einstellungen zu behalten und in jeder Situation die passende Einstellung zu finden, steht euch Daniela mit Rat und Tat zur Seite. Doch für einen guten Film reicht nicht nur eine leistungsstarke Action-Cam, dazu gehört auch das Einspielen von Effekte wie z.B. Slowmotion, Zeitraffer, Farbspiele oder aber der Point of View. Daniela vermittelt euch das benötigte Wissen, damit ihr tolle Effekte in euren Film einspielen könnt. Außerdem erklärt sie euch die Bedeutung des goldenen Schnitts und gibt euch eine Einführung in die Welt der Ausrichtung von Ton und Licht.

Was machen eigentlich Kameramann, Regisseur und Schauspieler genau bei der Produktion von Filmen? Bei den Tätikeiten des Kameramanns, denken die meisten Menschen an die Kameraführung, doch darüberhinaus ist er auch für die Bildgestaltung und weitere Aufgaben zuständig. Daniela wird euch über die Aufgabengebiete der einzelnen Personen aufklären und wer weiß, vielleicht wird das euer Traumberuf.

Anmelden

e-max.it: your social media marketing partner

logo-landesbank-kreissparkasse-transparent-rot-220x180px

logo-kindermedienland-gefoerdert