Mittwoch, 02 November 2016 13:53

Action-Videos mit Hand und Fuß

geschrieben von

Viele Leute machen Actionsport. Um das zu filmen, werden Actionkameras, wie zum Beispiel GoPros verwendet. Wie man so eine GoPro verwendet, lernen die Teilnehmer in einem Workshop.

Im GoPro-Workshop von Andreas Schrön (hier sein YouTube-Kanal) lernen die Teilnehmer, wie man mit einer GoPro coole Videos filmt. Die Teilnehmer trafen sich zuerst im alten Schlachthof, um Videos von GoPros anzuschauen, in dem Fallschirmspringer aus einem Flugzeug springen oder in England eine Parade marschiert. Danach gingen sie nach draußen, um selbst Videos zu filmen. Die 12-jährige Romy war die Turnerin der Gruppe und machte Flick-Flacks und Saltos. Die GoPro wurde entweder am Fuß, an der Hand oder am Kopf befestigt, aber das ist nicht ganz so leicht. „Sie ist eigentlich einfach zu bedienen, aber alleine ohne Anleitung würde ich es nicht hinbekommen“, erklärt Nina. Danach werden die Videos geschnitten und bearbeitet und daraus wird dann ein Film gemacht.

Impressionen aus dem Workshop:

  • DSC_0282
  • DSC_0285
  • DSC_0291
  • DSC_0295

e-max.it: your social media marketing partner

logo-landesbank-kreissparkasse-transparent-rot-220x180px

logo-kindermedienland-gefoerdert

logo-kmz-ravensburg