Mittwoch, 31 Oktober 2018 09:59

Roboter mit Fischertechnik

geschrieben von Ralf & Luca

In der heutigen Industrie werden Programmierer und Informatiker immer häufiger benötigt. Da ist es praktisch, wenn man schon früh anfängt mit den Grundlagen zu üben und sie zu verstehen. Jack-Ryan von Köckritz, der Referent dieses Kurses, vermittelt den Jugendlichen, wie man mit den Robotern, durch eine Programmierung, Aufgaben lösen kann.

Zuerst präsentierte der Referent den Kursteilnehmern die Grundlagen der Programmierung von Fischertechnikrobotern und zeigte ihnen den Roboter selbst, den er in seiner Freizeit gebaut hatte. Das Prinzip ist ähnlich wie bei Lego Mindstorms, nur das die Fischertechnik Programmierung noch etwas komplizierter ist, aber auch mehr Möglichkeiten bietet. Gleich darauf erklärte er den Jugendlichen das Tagesziel. Der Roboter sollte eine Linie finden, ihr folgen und dabei bestimmte Aktivitäten ausführen. Zu Beginn starteten sie allerdings mit einfacheren Programmierungen, die aufbauend immer schwieriger wurden. So lernten sie Stück für Stück immer mehr Elemente des Programmierens kennen bis sie schließlich bereit waren die Tagesaufgabe zu meistern.

  • jma18-fischertechnik-01
  • jma18-fischertechnik-02
  • jma18-fischertechnik-03

e-max.it: your social media marketing partner

logo-landesbank-kreissparkasse-transparent-rot-220x180px

logo-kindermedienland-gefoerdert

logo-kmz-ravensburg