Dienstag, 31 März 2020 13:38

#bleibzuhause und baue Neues aus Altem

geschrieben von
#bleibzuhause und baue Neues aus Altem Photo by Rick Mason on Unsplash

Zeit die Lego-Kiste neu zu entdecken. Du hast viel Bausteine, aber keine Idee? Dann solltest du dir die Plattform rebrickable mal anschauen. Dort kannst du deine Sets eingeben und erhälst Anleitungen für neue Kreationen.

Eins gleich vorweg, die Seite ist nur in englischer Sprache verfügbar. Lass dich davon aber nicht abschrecken und nutze für die Übersetzung am besten www.deepl.com.

Rebrickable funktioniert folgendermaßen: es gibt Leute, die haben sogenannte MOCs erstellt. MOC kommt von "My own Creation", was übersetzt für "Meine eigene Kreation" steht. Für diese MOCs haben viele sogar Anleitungen erstellt, die sie im Netz verfügbar machen. Nun weiß du aber nicht, ob du mit deinem Lego solch einen MOC auch nachbauen kannst. Da kommt dann die Webseite www.rebrickable.com in's Spiel. Du gibst dort an, welche Sets du hast und erhälst dann eine Info, was du alles bauen kannst. Manchmal fehlt vielleicht die passende Farbe oder du musst ein Teil durch ein anderes ersetzen. Grundsätzlich ist das aber eine tolle Idee.

Am besten testen. Wenn nicht jetzt, wann dann?

www.rebrickable.com

 

Viel Spaß und #bleibgesund!

e-max.it: your social media marketing partner

logo-landesbank-kreissparkasse-transparent-rot-220x180px

logo-kindermedienland-gefoerdert