Jugendmedienakademie 2010

2010 war die Jugendmedienakademie bereits das vierte Mal in den Herbstferien vom 2. bis 4. November und hielt wieder viele interessante Workshops bereit.

Es wurden 13 Workshops angeboten, die jeweils zwischen einem und drei Tagen dauerten. Wie im letzten Jahr fanden sie wieder im Jugendmedienzentrum, in den Ateliers im Alten Schlachthof, im Kreismedienzentrum und in der Kinder- und Jugendagentur statt. Durch Experten und Expertinnen, die als Referenten die Workshops leiteten, entwickelten die Kinder eine qualitative Medienkompetenz.

Das Plakat der JMA10

Die Jugendmedienakademie 2010 wurde auch als Vorbereitung für das Jugendfilmfest 2011 mit „Movie-Hirsch-Verleihung“ in Krauchenwies genutzt. In den Workshops lernten die Jugendlichen alles über Filme, Effekte und Regeln wie der Rule-of-Thrids. Außerdem lernten sie Gestaltungsregeln, die sich an die Proportionslehre des goldenen Schnitts anlehnen. Die Grundlagen des Schnitts waren ebenfalls ein wichtiger Inhalt der Workshops, um einen guten Film schneiden zu können. Einige Workshops waren bereits für Kinder ab zehn Jahren geeignet, andere für Jugendliche ab 14 Jahren.

Kurse

  • Filmkurs für Einsteiger
  • Filmkurs für Fortgeschrittene
  • Grafik-Design
  • Hörspiel
  • Musik am PC
  • Zoom
  • Visual Effects
  • 3D Visualisierung
  • Die Fotowerkstatt

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.