Jugendmedienakademie 2011

Jugendmedienakademie 2011

In acht Workshops waren während der drei Akademie-Tage (02.11 – 04.11.2011) ca. 40 Jugendliche aus dem ganzen Kreisgebiet tätig.

Sowohl Einsteiger als auch Halb-Profis kamen beim breiten Angebot der Medienakademie auf ihre Kosten. Sei es, zum ersten Mal eine Kamera in der Hand zu halten und die Aufnahmen dann in einen kurzen Film zu schneiden oder eine Einführung in ein komplexes Profi-Programm zu bekommen: Das Angebot war vielfältig und reichte bis hin zum Schauspiel und zur Fotografie. Die jüngsten Teilnehmer waren aus dem Grundschulbereich, die Ältesten in der gymnasialen Oberstufe. Die Workshops gingen entweder einen, zwei oder drei Tage – je nach Aufgabenstellung.

Die Referenten der Jugendmedienakademie 2011 waren einerseits Mitarbeiter des „Arbeitskreises Jugendmedienarbeit“ im Landkreis Sigmaringen, andererseits Medienprofis, die in einer engen Verbindung zu Sigmaringen standen. Johannes Buhlert, der in Sigmaringen aufgewachsen ist und seine Ausbildung als Mediengestalter beim ZDF gemacht hat, oder Sebastian Schweiger, der 2011 eine Ausbildung als Mediengestalter in Stuttgart absolviert hat. Beide kamen gerne nach Sigmaringen zurück und ließen die Jugendlichen in den Genuss ihres Profi-Wissens kommen.

Das Plakat der JMA11

Während der Tage entstand auch eine Homepage zur Jugendmedienakademie, die im Rahmen eines Workshops erstellt wurde und die Veranstaltung dokumentierte. (Anmerkung: Die Beiträge sind hier in den Blog übergegangen.)

Nach der Medienakademie wurde eine Gruppe für jungen Filmer gegründet, die sich unter Anleitung von Johannes Buhlert, Sebastian Schweiger, Bernd Zimmermann und Anni Kramer trafen, um neue Tricks zu lernen und eigene kleine Projekte durchzuführen. Auch heute, fünf Jahre später, treffen sich die jungen Filmer noch, um gemeinsame Projekte zu planen und Filme zudrehen und zuschneiden. Der Medienraum wird aber auch von anderen Jugendlichen aus dem Landkreis und der Jugendmedienakademie viel genutzt.

Unser Reporter-Team hat einen kurzen Videoclip gedreht, der alle Workshops vorstellt und einen guten Eindruck von der konzentrierten Arbeitsatmosphäre vermittelt, die während der Medienakademie herrschte.

Kurse

Galerie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.