Der richtige Ton ist nicht wichtig

Der richtige Ton ist nicht wichtig

Am Montag, 29. Oktober im Jugendhaus Checkpoint in Sigmaringen, geht es musikalisch zu, denn dort findet unter der Leitung von Klaus Volk der Workshop „Song und Video“ statt.

Dort lernt man, wie man sich selbst und einen Song vor der Kamera präsentiert. „Es ist nicht wichtig ob man richtig singt oder jeden Ton trifft.“, erklärt Volk: „Es ist nur wichtig, seine eigene Wirkung zu überprüfen.“ Holger einer der Teilnehmer äußert sich: „Für mich ist die Erfahrung hier wichtig, die ich auf dieser Bühne sammel.“ Kathy fügt nach dem sie einen Song performt hat hinzu: „Es ist toll, dass die Leute einem sofort Feedback geben, man weiß gleich was man besser machen soll.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.