Fotoreise mit dem richtigen Knips

Fotoreise mit dem richtigen Knips

Zu Beginn wurde den Teilnehmern die Kamera und ihre Einstellungen und Möglichkeiten gezeigt. Dann konnten sie Ideen sammeln und beim Gang durch die Stadt sich von den verschiedensten Kulissen für ihre Fotos inspirieren lassen.

Hierzu zählte die herbstliche Natur, der Skatepark oder weiter Kulissen die sich die Jugendlichen einfallen ließen. Nach dem die Fotos geschossen waren setzten sich die Teilnehmer im Kreismedienzentrum an ihre Laptops.

Sandra Holdenried, die Leiterin des Workshops zeigte dort die Möglichkeiten der Bildbearbeitung über die Freeware „Photoscape“. Am Ende hatten die Teilnehmer die Möglichkeiten ihre bearbeiteten Schnappschüsse auszudrucken und als Andenken mit nach Hause zu nehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.