Lightpainting – Malen mit Licht

Lightpainting – Malen mit Licht

Beim Lightpainting ist es wichtig, dass ein dunkler Raum zur Verfügung steht und die Kamera richtig eingestellt wird. Es muss eine kleine Blende vorhanden sein, das ISO muss auf 100 bis 200 eingestellt sein und die Verschlusszeit kann dann beliebig eingestellt werden.

Die Jugendlichen konnten sich mit Hilfe von verschiedenen Lichtquellen wie Lichterkette oder Taschenlampe kreativ ausprobieren und zum Beispiel ihren Namen in den dunklen Raum zeichnen. Am Ende hatten sie die Möglichkeit, ihre erstellten Bilder direkt auszudrucken und als Erinnerung mitzunehmen.

Den Umriss mit Licht zeichnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.